Ausgebremst…..

Etwas Derartiges hat sich ja niemand vorstellen können: Dass wir vollständig daran gehindert sein könnten, miteinander zu singen, und das über Monate hinweg, das stand wohl in keinem Chor-Drehbuch. Und das Unangenehmste: Gerade für Chöre gibt es bisher überhaupt keine Perspektive, wann sich die Situation bessern könnte….

Wir lassen uns aber nicht entmutigen. Vorbereitungen sind getroffen, dass wir auch kurz nach einer Freigabe wieder auftrittsfähig sein können – wir arbeiten daran. Und irgendwann kommt auch wieder der Tag, an dem wir vor das Publikum treten werden und uns freuen, Neues und Bekanntes vorzutragen. Hoffentlich schon an Weihnachten!