Einträge von Franz Peter

,

Vielfältige Aktivitäten

Das Jahr 2016 war von vielfältigen Aktivitäten im Chor bestimmt. Eine ganz wesentliche Veränderung war natürlich der Wechsel in der Chorleitung von Winfried Fechner, der mit dem Konzert im Oktober seinen Abschied nahm, zu Anka Fiedler, die mit uns dann schon die Weihnachtsauftritte durchführte. Ein zentraler Punkt unserer Aktivitäten war besonders im vergangenen Jahr: Was […]

,

Dieser Jahresrückblick…

soll nicht chronologisch alle Aktivitäten des Chors aufzählen, sondern vielmehr einige besondere Momente im Jahr 2015 herausstellen. Neben den im Folgenden einzeln aufgeführten Ereignissen hatte der Chor es sich nicht nehmen lassen, bei besonderen Gelegenheiten aufzutreten, wie bei einigen runden Geburtstagen (als besonderes Ereignis sticht hier natürlich der 90. Geburtstag von Egon Köllner hervor), bei […]

,

Viel vorgenommen…

hatten wir uns für das Jahr 2014! Eine besondere Herausforderung sollte die Heinz-Erhardt-Show werden, für die 10 bis 12 Lieder einstudiert werden mussten, die wir noch nie vorher gesungen hatten. Entsprechend intensiv begannen die Vorbereitungen. Im März fanden wir uns zu einem zweitägigen Seminar in Echem zusammen, um uns intensiv auf diese Aufgabe vorzubereiten. Im […]

,

2013 war für…

den Lüneburger Silcher-Chor ein recht ereignisreiches: Wechsel im Vorstand, Wechsel des Chorleiters, ein Chorprojekt, drei eigene Konzertveranstaltungen, Auftritte bei verschiedenen Gelegenheiten, eine Fülle von Werbemaßnahmen und schließlich: mehrere neue Mitglieder. Aber wir wollen es der Reihe nach darstellen. Die Jahreshauptversammlung erbrachte nicht nur einen Wechsel in beinahe allen Vorstandspositionen, es stellte sich mit Winfried Fechner […]

,

Freude am Singen

Und kam ich wieder zum Singen, war alles auch wieder gut. Dieser Satz stammt aus einem von Friedrich Silcher vertonten Lied – und anscheinend gilt er auch noch in der heutigen Zeit. Das ergab zumindest eine Umfrage unter unseren Sängern zum Thema: Warum singst Du im Silcher-Chor? Modern ausgedrückt, lautete die häufigste Antwort auf diese […]

,

2012 Alles ändert sich…

mit der Zeit – auch dem Silcher-Chor stehen Veränderungen ins Haus. Vorboten des Wandels waren im Jahr 2012 schon deutlich auszumachen. Es begann mit einer Ideensammlung zur Zukunft des Chors, was dann in die Bildung einer Arbeitsgruppe mündete, die mit der Aufgabe betraut wurde, Konzepte für die Zukunftsfähigkeit des Chors zu entwickeln. Schnell wurde klar, […]

Friedrich Silcher

wurde am 27.6.1789 in Schnait (heute ein Ortsteil von Weinstadt), Württemberg, geboren. Er wirkte als Lehrer in seinem Geburtsort und in Ludwigsburg und ließ sich 1815 nach einer Begegnung mit Carl Maria von Weber in Stuttgart als Musiker nieder. Er nahm bei Conradin Kreutzer und Johann Nepomuk Hummel Klavier- und Kompositionsunterricht und wurde bereits 1817 […]